Location burg Pfalzgrafenstein

Klein, aber effektvoll: Die Burg Pfalzgrafenstein verwandelt sich vom 24. – 28. März und vom 31. März – 02. April 2016 in ein erlebnisreiches Spektakel aus Wasser, Licht und Klang.

Vom Treffpunkt am Kauber Blücherdenkmal aus ist schon allein die Fährfahrt zur Burg Pfalzgrafenstein mit Blick auf das Beleuchtete Kaub, Oberwesel und Burg Gutenfels ein Highlight, das durch die Szenerie im Inneren der Pfalzgrafenstein noch getoppt wird, denn es beginnt eine etwa 20-minütige Reise im originalgetreuen Innenhof aus dem 17. Jahrhundert.

Produzent Richard Röhrhoff und sein Team nehmen Sie mit in die Historie der Pfalz, die bereits im 14. Jahrhundert als Zollstation und später als Gefängnis genutzt wurde. Der Innenhof wird mit Licht und Musik wunderschon inszeniert, dann gehen die Besucher auf eine Reise durch das Welterbe Oberes Mittelrheintal bevor es zum Abschluss modern, poppig und futuristisch zugeht.

Informationen zum Event

  • Datum: 24. – 28. März und vom 31. März – 02. April 2016
  • Kosten Zusatzführung 8 Euro
  • Bewirtung: Vor Ort sorgen die örtlichen Winzer und Gastronomen für Ihr leibliches Wohl
  • Parkplätze entlang der B42 – In Kaub nur eingeschränkte Parkmöglichkeiten
  • Fähre Kaub verkehrt bis 19.00 Uhr
  • Fähre St. Goarshausen verkehrt bis 24.00 Uhr (ab dem 1. April 2016 verkehrt die Fähre nur bis 21.00 Uhr)
  • Fähre zur Burg Pfalzgrafenstein verkehrt im Pendelverkehr und ist im Preis inbegriffen

Anfahrt zur Location

Infos zum spielort

Zusatztermine

Freitag, 01. April 2016
ab 20:30 Uhr
Treffpunkt Jugendherberge Kaub

Laternenführung:

Mit der Gästeführerin Ute Graßmann geht die Tour durch die Stadt hoch hinauf zur Burg Gutenfels und durch die Weinberge zurück nach Kaub.
Kosten: 5,00 Euro

Anmeldung erwünscht:
Loreley Touristik
info@loreley-touristik.de
oder Tel.: 0 67 71 - 91 00